Jörn Klein­b­rahm

Instrument(e): Saxophon

Lebensweg

  • Studium der Musik­erzie­hung in Osnabrück
  • anschlie­ßend Reisen durch Europa und Südamerika
  • Frei­willig Soziales Jahr im Kinder­garten und ein Semester Lehr­amts­stu­dium Grundschule 
  • seit 2017 Schul­mu­sik­stu­dium Gymnasium und Jazz­sa­xo­phon an der Hoch­schule für Musik und Theater “Felix Mendels­sohn Bartholdy” Leipzig

Was mich an Musik begeistert

Für mich ist das Saxophon ein Medium, meinen klanglich-emotio­nalen Impulsen musi­ka­li­schen Ausdruck zu verleihen. Ich liebe es, bei der Impro­vi­sa­tion in den Flow zu kommen.

Mein/​e Lieblingskünstler/​Band

  • Stan Getz

Was mich als Musik­päd­agoge antreibt

Die Erfolge der Schü­le­rinnen und Schüler sind mein Antrieb. Wenn es mir gelungen ist, aus den Jahr­zehnten meines eigenen Übens die richtigen Tipps abzu­leiten und die Lernenden die nötige Offenheit, Anstren­gung und Konzen­tra­tion gefunden haben, dann weiß ich, dass unser Team funktioniert.