Julia Fuchs: Lehrerin für Klarinette in Leipzig

Julia Fuchs (* 1993) erhielt ihren ersten Klarinettenunterricht im Alter von 8 Jahren an der Musikschule Zwickauer Land und wechselte 2006 zu Frank Klüger ans Robert-Schumann-Konservatorium der Stadt Zwickau. In dieser Zeit war Sie mehrfache Preisträgerin bei „Jugend musiziert“.

Im Oktober 2012 begann Julia ihr Studium an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ Leipzig bei Prof. Wolfgang Mäder. Julia nahm an Meisterkursen bei Sharon Kam und Prof. Marco Thomas teil und wurde im Februar 2015 1. Preisträgerin des Lions-Musikpreis in Dresden. Nach Ihrem Bachelor Abschluss im Juli 2016, setzte Sie ihr Studium an der an der HMT Leipzig bei Prof. Wolfgang Mäder und Prof. Johannes Gmeinder fort und schloss dieses im Juli 2018 mit dem Master of Music erfolgreich ab. Seitdem ist Sie als freiberufliche Klarinettistin und Musikpädagogin tätig und widmet sich verschiedenen Orchester- und Kammermusikprojekten. Orchestererfahrung konnte sie als Aushilfe bei der Sächsischen Bläserphilharmonie, der Thüringen Philharmonie Gotha – Eisenach, Philharmonischen Orchester Kiel  und als Praktikantin im Mittelsächsisches Theater und Philharmonie gGmbH sammeln.