DIE STADTTEILOPER LEIPZIG – EIN PROJEKT FÜR GROSS UND KLEIN

Die STADTTEILOPER LEIPZIG ermöglicht Kindern Oper zu erleben und entstehen zu lassen. Von der Entstehung des Libretto über die Gestaltung von Bühnenbild, Requisiten und Kostümen bis hin zu musikalischen und schauspielerischen Rollen – hier findet jeder seinen geeigneten Platz zur Mitwirkung an einem Gesamtkunstwerk.

Über einen Zeitraum von fast drei Jahren entsteht ein von Kindern und Jugendlichen unter der Anleitung von Profis selbst entwickeltes Bühnenstück, das auf der Bühne der Musikalischen Komödie im Leipziger Stadtteil Lindenau uraufgeführt wird und eine überregionale Strahlkraft entwickelt.

In Kooperation mit professionellen Musiker und Künstlern lernen die Akteure auf Augenhöhe Fokus und Teamarbeit, Konzentrationsfähigkeit und Eigenmotivation, Überwindung von Rückschlägen und Durchhaltekraft, Selbstbewusstsein und gegenseitige Wertschätzung, Bühnenpräsenz und Mut.

Schüler, Eltern, Lehrer und das Kiezumfeld werden je nach Wunsch und Talent in möglichst viele Gewerke der Oper einbezogen. So wird auch das Thema der STADTTEILOPER gemeinsam entstehen.

Wir sind froh und dankbar, dieses Projekt gemeinsam mit und gefördert durch folgende Partner durchführen zu können:

Die Mikroporter – eine Mediengruppe aus Schülerinnen und Schüler der Nachbarschaftsschule Leipzig begleiten das Projekt über den gesamten Zeitraum. Auf ihrem Blog kann man sich jederzeit ein Bild über den Stand des Projekts machen, wertvolle und witzige Hintergrundstorys erfahren und exklusive Inhalte bekommen.

www.stadtteiloper.de