Nicolaas Cottenie

Instrument(e): Violine

Lebensweg

  • hat univer­si­täre Abschlüsse in Sinologie, Tonin­ge­nieur­wesen, Musik (Jazzgeige) und Mathematik
  • arbeitete als Forscher in Cognitive Musi­co­logy und Embodied Music Cognition an der Univer­sität Leuven, als Forscher in Kompo­si­tion und Impro­vi­sa­tion und als Gast­pro­fessor im Fach Prak­ti­sche Harmonie und Impro­vi­sa­tion an der Musik­hoch­schule Antwerpen
  • lebt seit 2019 in Leipzig und widmet sich vorrangig der musi­ka­li­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Ausge­stal­tung verschie­dener Musikprojekte
  • aktuell liegt sein Fokus vor allem auf grie­chi­scher, rumä­ni­scher und jiddi­scher Musik

Was mich an Musik begeistert

Mein/​e Lieblingskünstler/​Band

Was mich als Musik­päd­agoge antreibt