Blanca Barri­entos López

Instrument(e): Violine

Lebensweg

  • in Málaga (Spanien) geboren und dort Violine und Klavier gelernt
  • mehrfach schon als Jugend­liche bei Wett­be­werben ausgezeichnet
  • Mitglied in Orches­tern wie dem Barenboim Said Foun­da­tion in Sevilla oder Orchester-Akademie von Malaga, wo sie mit renom­mierten inter­na­tio­nalen Solisten wie dem Bariton Carlos Álvarez und dem Geiger Jesús Reina spielte
  • aktuell Mitglied des Natio­nalen Jugend­or­ches­ters von Spanien
  • seit 2018 studiert sie an der Hoch­schule für Musik und Theater “Felix Mendels­sohn Bartholdy” Leipzig
  • regel­mäßig spielt sie als Aushilfe dem Orchester der Musi­ka­li­schen Komödie, dem Akade­mie­or­chester der Staats­ka­pelle Halle, dem Leipziger Sinfo­nie­or­chester und den Leipziger Philharmonikern

Was mich an Musik begeistert

Meine Leiden­schaft gilt der Musik als Ausdrucks­mittel. Durch meine Musik kann ich vielen Menschen zeigen, wer ich bin. Dieje­nigen, die diese Sprache verstehen, sind einzig­artig und haben eine besondere Sensibilität. 

Mein/​e Lieblingskünstler/​Band

  • Hilary Hahn
  • Itzhak Perlman

Was mich als Musik­päd­agogin antreibt